/ Kursdetails

Herausforderndes Verhalten von Kindern professionell bewältigen

"Wenn Kinder auffallen - seelische Gesundheit von Kindern"

Eine lösungsorientierte Fortbildung mit Beispielen aus dem Alltag der KiTa


Aggressives Verhalten, Stören, Lügen, Stehlen, Einnässen, Rückzug, Stottern, auffälliges Essverhalten, Weinen, Traurigkeit … Häufige Ursachen für auffälliges Verhalten sind oft kritische Lebensereignisse und Krisen, mit denen Kinder in ihrer Lebenswelt konfrontiert sind:

  • Trennung und Scheidung
  • Verlust eines Elternteils
  • chronische Krankheit in der Familie
  • Armut, Migration
  • Gewalt


Wie erleben Kinder Krisen und wie reagieren sie auf bedrohliche Veränderungen, familiäre Belastungen und Stresssituationen?

Was brauchen Kinder, um wieder fröhlich und lernfähig zu sein?

Welche Möglichkeiten haben Kindertagesstätten, Kinder in Krisen bei der Bewältigung ihrer Lebenssituationen zu unterstützen und damit seelische Gesundheit zu fördern?

Wo sind Grenzen und wie gehen Teams verantwortungsvoll damit um?


Darum geht es in dieser Fortbildung:

  • Signale von Kindern erkenne und verstehen
  • Wie erleben Kinder Krisen und wie reagieren sie darauf
  • Kindzentrierte Blick: Was brauchen Kinder und was stärkt sie
  • Erziehungspartnerschaftliche Begleitung von Eltern und Kindern
  • Erkenntnisse aus der Resilienzforschung für die Praxis
  • Möglichkeiten der Prävention und Hilfe
  • Lösungsorientierte Handlungsstrategien
  • Reflexion eigenen Erlebens von Krisen

Status: Plätze frei

Anmeldefrist: 20.02.2023

Kursnr.: 23KT058

Beginn: Di., 18.04.2023, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 2 Kurstage

Kursort: Kardinal-Wendel-Haus in Homburg

Gebühr: : 310,00 €
Gebühr für prot. KiTa der Ev. Kirche der Pfalz: 250,00 €

Gebührendetails: inkl. Verpflegung

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

18.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Kardinal-Wendel-Straße 10, 66242 Homburg

Datum

19.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Kardinal-Wendel-Straße 10, 66242 Homburg