/ Kursdetails

Pädagogische Handlungskonzepte

Kinderschutzkonzept in der KiTa (ONLINE)
Kinderschutzkonzept – wieso, weshalb, warum?

In drei Schulungsmodulen, jeweils halbtägig, laden wir Sie ein, den zentralen Fragen


  • Wieso ein Kinderschutzkonzept?
  • Weshalb wird es (auf einmal) benötigt?
  • Warum ist ein Kinderschutzkonzept für mich, mein Team und die Kinder bedeutsam?


auf den Grund zu gehen und Handlungssicherheit im Umgang mit dem Thema Kinderschutz und -konzept zu erlangen.


Inhalte:

Modul 1: Kinderschutz in der KiTa


  • Rechtliche Grundlagen
  • Formen der Kindeswohlgefährdung
  • Gewalt und Grenzüberschreitungen
  • Verhaltensampel


Modul 2: Grenzverletzungen in der KiTa


  • Macht / Adultismus
  • Partizipation
  • Beschwerdemanagement
  • Täter*innenstrategien
  • Personalmanagement (Einstellungsverfahren, Verhaltenskodex)


Modul 3: Kindliche Sexualität zwischen altersangemessenen Aktivitäten und Übergriffen


  • kindliche Sexualität vs. erwachsenen Sexualität
  • Übergriffe unter Kindern



Auf Grund des Aufbaus der Schulungsreihe empfehlen wir Ihnen alle drei Module zu buchen.


Hinweis: Wir empfehlen zusätzlich das Schulungsangebot der Landeskirche zum Thema „Schutz vor sexueller Gewalt“. Unser Schulungsangebot ist unabhängig von dem der Landeskirche.


Status: Anmeldung möglich

Anmeldefrist: 03.04.2024

Kursnr.: 24KT019-1

Beginn: Di., 09.04.2024, 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer: halbtägig

Kursort: Zoom-Meeting, Einwahldaten werden vorab zeitnah zugeschickt

Gebühr: : 150,00 €
Gebühr prot. KiTas der Ev. Kirche der Pfalz: 0,00 €

Gebührendetails:

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

09.04.2024

Uhrzeit

09:00 - 12:30 Uhr

Ort

Zoom-Meeting, Einwahldaten werden vorab zeitnah zugeschickt

Datum

16.04.2024

Uhrzeit

09:00 - 12:30 Uhr

Ort

Zoom-Meeting, Einwahldaten werden vorab zeitnah zugeschickt

Datum

23.04.2024

Uhrzeit

09:00 - 12:30 Uhr

Ort

Zoom-Meeting, Einwahldaten werden vorab zeitnah zugeschickt



Anmeldeschluss