/ Kursdetails

Qualifizierungsreihen

Fachkraft für kulturelle und religiöse Vielfalt in Kindertagesstätten Modulare Qualifizierung mit Zertifikat (2019-2021)


Multikulturalität, Mehrsprachigkeit, Migration, Flucht und die Vielfalt der Religionen sind Kennzeichen unserer Gesellschaft. Dies wird auch in Kindertagesstätten deutlich und nimmt einen spürbaren Einfluss auf die Bildungs- und Erziehungsprozesse sowie auf die Zusammenarbeit mit den Familien. Diese Qualifizierung möchte die Kompetenz der Interkulturellen Fachkräfte und der "Fachkräfte für sprachliche Bildung" im Umgang mit kultureller und religiöser Vielfalt für die Arbeit in Kindertagesstätten stärken und dazu beitragen, dass diese in den Einrichtungen weiter verankert wird.

Ziele der Qualifizierung:
Durch die Qualifizierung wird Grundlagenwissen zu Themenbereichen des Kernprozesses Inklusion - Pädagogik der Vielfalt nachhaltig vermittelt. Der Fokus liegt auf der Entwicklung einer professionellen Haltung im Hinblick auf kulturelle und religiöse Vielfalt in Kindertagesstätten. Die pädagogische Praxis wird nach strukturellen Zusammenhängen gemeinsam erforscht und Handlungsmöglichkeiten für die Praxis werden aufgezeigt und entwickelt.

Zielgruppe:
Diese Qualifizierung richtet sich an "Zusätzliche Fachkräfte für Interkulturelle Arbeit" und orientiert sich an der Landesvorgabe, diesen eine auf ihre Aufgaben zugeschnittene spezifische Fortbildungsmaßnahme anzubieten. Sie ist gleichermaßen geeignet für "Zusätzliche Fachkräfte für sprachliche Bildung" des Bundesprogramms, deren drei Aufgabengebiete die Inklusive Pädagogik, die Zusammenarbeit mit den Familien und die alltagsintegrierte sprachliche Bildung umfasst.

Aufbau:
Die Qualifizierung wird in sechs Modulen angeboten. Für die Module erhalten die Teilnehmenden jeweils einen Nachweis. Bei Absolvierung aller Module und einer Facharbeit inkl. Präsentation erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat des Diakonischen Werkes Pfalz als "Fachkraft für kulturelle und religiöse Vielfalt in Kindertagesstätten". Dieses beinhaltet den detaillierten Nachweis über die Inhalte der Qualifizierung.

Module:

Modul 1: Kulturelle und religiöse Vielfalt in der Kindertagesstätte - Grundlagen für die Praxis
(3 Tage, 23.09.-25.09.2019, Pfalzakademie Lambrecht)

Modul 2: Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung - Einführung
(2 Tage, 20.11.-21.11.2019, Pfalzakademie Lambrecht)

Modul 3: Interkulturelle Kommunikation und Sprachenvielfalt in der Kindertagesstätte
(2 Tage, 1. Halbjahr 2020)

Modul 4: Religiöse Vielfalt in der Kindertagesstätte
(2 Tage, 1. Halbjahr 2020)

Modul 5: Kooperation in der Kindertagestätte und im Gemeinwesen zu kultureller und religiöser Vielfalt
(2 Tage, 2. Halbjahr 2020)

Modul 6: Abschlussarbeit, Präsentationen und Zertifikationsverleihung (3 Tage, 1 Tag im 2. Halbjahr 2020, 2 Tage im 1. Halbjahr 2021)

ggf. weitere Orte in 2020 und 2021

Status: Keine Anmeldung möglich

Anmeldefrist: 21.06.2019

Kursnr.: 20KT003

Beginn: Mo., 23.09.2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: insgesamt 14 Tage

Kursort: PfalzAkademie

Gebühr: 455,00 € (inkl. MwSt.)

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

23.09.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Franz-Hartmann-Straße 9, PfalzAkademie

Datum

24.09.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Franz-Hartmann-Straße 9, PfalzAkademie

Datum

25.09.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Franz-Hartmann-Straße 9, PfalzAkademie

Datum

20.11.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Franz-Hartmann-Straße 9, PfalzAkademie

Datum

21.11.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Franz-Hartmann-Straße 9, PfalzAkademie


Seite 1 von 3

Info:

Der Kurs läuft bereits und ist ausgebucht.
Der neue Kurs beginnt voraussichtlich 2021

Info beachten