Direkt zum Inhalt springen

Mit Kindern im Gespräch Qualifizierungsreihe 2018-2019
Zertifizierte Qualifizierung von Sprachförderkräften in Rheinland-Pfalz

19.02.2019 9:00 Uhr - 09.04.2019 16:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Jugendgästehaus Neustadt 
Veranstalter:
  • Diakonisches Werk Pfalz
Kategorie:
  • Weiterbildung (Qualifizierungsreihe)
Zielgruppe:
  • pädagogische Fachkräfte
Di. 19
Februar
2019

Pädagogische Fachkräfte sind herausgefordert alltagsintegrierte sprachliche Bildung und Förderung im Kita-Alltag umzusetzen. Doch wie kann dies gelingen? Welche Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten brauchen pädagogische Fachkräfte?

„Mit Kindern im Gespräch“ rückt die sprachliche Interaktion zwischen pädagogischer Fachkraft und Kindern in den Mittelpunkt und fokussiert damit den zentralen Faktor einer gelingenden alltagsintegrierten sprachlichen Bildung. Als 2018 neu eingeführtes Curriculum zur Qualifizierung von Sprachförderkräften in Rheinland-Pfalz löst es die bis dahin verwendeten Qualifizierungsmaterialien „Sprache – Schlüssel zur Welt“ ab.

Ziel des Curriculums ist, pädagogische Fachkräfte beim Erwerb von Strategien zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse zu unterstützen und sie dazu zu befähigen diese Strategien im Kita-Alltag in der sprachlichen Interaktion mit Kindern sicher anzuwenden. Die Qualifizierungsreihe eignet sich für Sprachbeauftrage und pädagogische Fachkräfte, die die sprachliche Bildung und Förderung in ihrer Einrichtung weiterentwickeln möchten.

Die Qualifizierung besteht aus neun Modulen. Die ersten drei Module thematisieren unterschiedliche Strategien zur Unterstützung des Spracherwerbs von Kindern. Dabei setzen sich die Teilnehmenden sowohl mit einfachen als auch mit komplexen Strategien auseinander. In fünf weiteren Modulen bearbeiten die Teilnehmenden Schlüsselsituationen, die sich im Kita-Alltag in besonderer Weise zur sprachlichen Bildung und Förderung von Kindern eignen. Mit den in den ersten drei Modulen erworbenen Strategien werden pädagogische Fachkräfte dazu befähigt, Kinder in unterschiedlichen Alltagssituationen zum Sprechen, zum Denken und zu intensiven Gesprächen anzuregen.

Das abschließende neunte Modul vertieft als „Markt der Möglichkeiten“ verschiedene Inhalte der Qualifizierung.

Alle Module haben einen hohen Bezug zur alltäglichen pädagogischen Praxis und geben Raum die Qualifizierungsinhalte praxisnah zu erproben und einzuüben. So bearbeiten die Teilnehmenden u.a. zwischen den Modulen Praxisaufgaben, deren Ergebnisse im Rahmen der Qualifizierung regelmäßig reflektiert werden. Darüber hinaus analysieren sie ihr eigenes sprachliches Interaktionsverhalten anhand von selbst aufgenommenen Videosequenzen.

Die Module im Überblick:

Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien
Modul 2: Strategien zur Konzeptentwicklung
Modul 3: Rückmeldestrategien
Modul 4: Lesesituation
Modul 5: Routinesituationen
Modul 6: Gezielte Aktivitäten
Modul 7: Rollenspiel
Modul 8: Spontane Sprechanlässe
Modul 9: Markt der Möglichkeiten

Die Teilnahme an den neun Modulen der Qualifizierungsreihe, die Bearbeitung der Praxisaufgaben sowie die Analyse eigener Videosequenzen ermöglichen den Teilnehmenden den Erwerb der Zertifizierung zur Sprachförderkraft in Rheinland-Pfalz.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Jugendgästehaus Neustadt
Hans-Geiger-Straße 27
67434 Neustadt an der Weinstraße

Auf Karte anzeigen

Veranstalter:

Diakonisches Werk Pfalz

Kontaktperson:

Silke Wissel
0176 11 664-226
silke.wissel@diakonie-pfalz.de

Referenten:

Bianka Wagner

Buchen Sie hier Ihre Tickets

Normalpreis
Preis: 240,00 €
Verfügbar bis: 15.09.2019
Anzahl
Kosten ohne Landeszuschuss
Preis: 745,00 €
Verfügbar bis: 15.09.2019
Anzahl
Die Tickets im Warenkorb sind noch nicht reserviert oder belegt.