Direkt zum Inhalt springen

Bildungs- und Lerngeschichten -
Bildungsprozesse in früher Kindheit beobachten, dokumentieren und unterstützen

18.09.2019 9:00 Uhr - 15.11.2019 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Herz-Jesu-Kloster Neustadt 
Veranstalter:
  • Diakonisches Werk Pfalz
Kategorie:
  • Kita: Allgemein
Zielgruppe:
  • pädagogische Fachkräfte
Mi. 18
September
2019

Diese Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die bereits Erfahrung mit Bildungs- und Lerngeschichten nach M. Carr haben sowie an pädagogischen Fachkräfte, die bisher mit dem Beobachtungsverfahren noch nicht gearbeitet haben.

Die Beobachtung ist seit langem ein Bestandteil der täglichen Arbeit von pädagogischen Fachkräften im Elementarbereich und als wichtige Aufgabe zur   Umsetzung des Bildungsauftrags von Kindertagesstätten zu sehen.

Bevor Einrichtungsteams die regelmäßige Beobachtung nach M. Carr aller Kinder in den pädagogischen Alltag integrieren, ist es wichtig, dass sie sich den Zweck der eigenen Beobachtung bewusstmachen sowie Möglichkeiten und Grenzen des Instrumentes kennen lernen.

Die Fortbildung beginnt mit einer Tagesveranstaltung zum Thema
„Entwicklungspsychologische Grundlagen von 0-6 Jahren“.

In drei weiteren Tagen werden die Teilnehmenden detailliert das Verfahren der „Bildungs- und Lerngeschichten“ kennen lernen. Es werden verschiedenen Fragen erarbeitet, wie zum Beispiel:

•    Pädagogische Planung mit den „Bildungs- und Lerngeschichten, wie ist dies realisierbar?
•    Was versteht man unter Lerndispositionen?
•    Der kollegiale Austausch im Team, wie kann dieser gestaltet werden?
•    Wie gelingt der Austausch mit den Eltern?
•    Etc.

Im Anschluss an die Fortbildung ist ein weiter Tag Anfang 2020 geplant, an dem die Teilnehmenden unter Anleitung die praktische Umsetzung der Bildungs- und Lerngeschichten reflektieren. Dieser Termin wird mit den Teilnehmenden während der Fortbildung vereinbart.

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Herz-Jesu-Kloster Neustadt
Waldstraße 145
67434 Neustadt an der Weinstraße

Auf Karte anzeigen

Veranstalter:

Diakonisches Werk Pfalz

Kontaktperson:

Stefanie Löckel
06232 664-204
stefanie.loeckel@diakonie-pfalz.de

Referenten:

Gerlinde Ries-Schemainda

Buchen Sie hier Ihre Tickets

Normalpreis
Preis: 205,00 €
Verfügbar bis: 15.06.2019
Anzahl
Kosten ohne Landeszuschuss
Preis: 315,00 €
Verfügbar bis: 15.06.2019
Anzahl
Die Tickets im Warenkorb sind noch nicht reserviert oder belegt.